• 28. November 2022 19:11

Kontrollsystem für Registrierkassen und Kassensysteme

Unterschlagungen an Kassen leichter aufdecken

POS-Video Kassenkontrolle leicht gemacht

  • Startseite
  • POS-Video Kassenkontrolle leicht gemacht
POS-Video Registrierkassen-Kontrolle mit Video
POS-Video Registrierkassen-Kontrolle mit Video – sehr einfache Bedienung.
1. Datum wählen.
2. Kamera unten wählen (1-4 oder 5-8…)
3. Zeit auswählen und wie beim Kassettenrecorder links auf Wiedergabe klicken.

POS-VIDEO, Kassenkontrolle leicht gemacht. Bei kritischen Kassiervorgängen automatisch benachrichtig werden.

Mit dem neuen KassenVideo 2.0 System POS-VIDEO gibt es seit 2019 nun einen Nachfolger des bewährten SDI KassenVideo-Systems (früher VC-Video, bzw. DIVIS DVR). Damit können weiterhin leicht und einfach Registrierkassen-Probleme wie Tipp-Fehler oder Unterschlagungen gefunden werden.

Der große Vorteil beim neuen POS-VIDEO System liegt vor allem darin, dass es Multi-Hybrid arbeitet, so dass man gleichzeitig Analoge und Digitale Koax Kameras und ONVIF Netzwerk-Kameras (ohne PTZ) verwenden kann.

Hat man schon bestehende Kameras, so können diese beibehalten bleiben und ergänzt an kritischen Stellen wie Kassenplätze das System mit Hochauflösenden AHD oder SDI Kameras.

Bei den Koaxial-Kameras können folgende Kamera-Signale verarbeitet werden: Analog, CVI, TVI, AHD, HD-SDI und EX-SDI.

Bei den Netzwerk-Kameras können ONVIF kompatible Kameras in das System integriert werden.

POS-VIDEO blendet Live den KassenBon von über 40 verschiedenen Kassenherstellern in das Kamera-Bild ein und alarmiert bei kritischen Kassiervorgängen per E-Mail. So weiß man genau, welche Uhrzeit man das Video ansehen soll.

Erkennen von Kassen-Ungereimtheiten bei POS-VIDEO

Leider ist die Tatsache, dass bis zu 85% der Kassierer nicht mehr absolut ehrlich sind.

Vor allem im Gastronomie-Bereich nimmt man es oftmals nicht so genau. Bei wenigen Euros am Tag ist es meistens kein Problem.

In der Praxis geht es dann aber schnell mal um einige hundert Euro am Tag, die an den Kassensystemen unterschlagen werden. Die Höhe ist natürlich abhängig von den Tagesumsätzen, aber ein Schwund von bis zu 10% ist keine Seltenheit.


Kassentricks erkennen

KassenVideo - Videoüberwachung an Kassensysteme mit Einblendung der Kassendaten im Kamerabild Kassenkontrolle vereinfachen und Kassentricks entdecken
KassenVideo – Videoüberwachung an Kassensysteme mit Einblendung der Kassendaten im Kamerabild Kassenkontrolle vereinfachen und Kassentricks entdecken

Mit Hilfe von POS-VIDEO KassenVideo 2.0 erkennen Sie die typischen Kassentricks, die sich gewiefte Kassierer an Registrierkassen haben einfallen lassen.

Die Bon-Daten der Kasse werden live in das Kamera-Bild eingeblendet. Tippt der Kellner 2 Tassen Kaffee, gibt aber 6 Cappuccino aus, dann kann er sich entweder vertippt haben oder macht es absichtlich. Kommt es häufiger vor, wird es in der Regel eine absichtliche Unterschlagung sein.

Mit Hilfe der Live-Kasseneinblendung sehen Sie nun bei POS-VIDEO exakt, was wirklich an der Kasse getippt und ausgegeben wird.


Automatische Alarmierung bei kritischen Kassiervorgängen

Das System ist so intelligent, dass es automatisch kritische Kassiervorgänge erkennt und selbständig vollautomatisch eine E-Mail bei solchen Vorgängen an Sie raussendet.

Typische Kassenwörter sind Bonabbruch, Zeilenstorno, Storno, Rabatt, Retoure, Pfand, Schubladen öffnen ohne Umsatz, Tischwechsel, Tisch-Split, Hausbon, Mitarbeiter-Rabatt uvm.  – Sobald die Registrierkasse solche Wörter sendet, erhalten Sie automatisch eine Sicherheitsmail als Warnhinweis und können rechtzeitig reagieren.


58 verschiedene Kassenhersteller anschließbar

Gastronomie Videoüberwachung im Thekenbereich, Küchenpass und das Lager im Auge behalten.

In den vergangenen Jahren hat Alpha11 Schnittstellen zu über 58 verschiedene Kassenhersteller für das Videosystem entwickelt.

Diese Schnittstellen können weiterhin beim POS-VIDEO KassenVideo 2.0 beibehalten bleiben, weitere Hersteller auf Anfrage, jederzeit möglich


Mit einer Suche nach bestimmten Bonwörtern, springt das Video sofort auf die Videos hin.
Das spart enorm Zeit in der Auswertung.

Wenn auch Sie Probleme an den Registrierkassen haben, können wir Ihnen gerne helfen.

Nehmen Sie einfach über dieses Formular Kontakt zu uns auf, oder senden eine Mail an info@alpha11.de oder Rufen uns an unter 08124-4441350 (außerhalb DE +49 8124 4441350)

Fertig installiertes Komplett-System erleichtert den Start

Fertig eingerichteter Videoserver mit der Multi-Hybrid Videokarte. Bis zu 4 Kassen und 4 Kameras anschließbar. Als 8-Kanal, 12 Kanal und 16 Kanal ebenfalls verfügbar. Maximal können an einem 12/16 Kanalsystem bis zu 8 Kassen angeschlossen werden.

Der POS-VIDEOSERVER besteht aus folgenden Komponenten:

  1. Formschönes Silverstone Alu-Desktop Gehäuse mit hervorragender Belüftung und schmalen Abmessungen von nur 27cm Breite, 21cm Höhe und 39cm Tiefe. Gegen Aufpreis von 150 Euro, zzgl. Mwst. kann POS-VIDEO in einem 19″ Rack-Gehäuse mit 4HE ausgeliefert werden.
  2. Windows 10 Professional Betriebssystem fertig eingerichtet und installiert
  3. Samsung EVO SSD Festplatte für das Betriebssystem (500 GB oder mehr)
  4. WD-Purple Videoüberwachungsfestplatte mit mindestens 4.000 GB Speicher für Dauerbetrieb
  5. High-End Multi-Hybrid Videokarte mit 4 vollwertigen KOAX-Kanälen bis zu 4K Betrieb pro Kanal. Außerdem Mischbetrieb mit ONVIF Netzwerk-Kameras möglich (ohne PTZ-Funktion).
  6. POS-VIDEO Software fertig installiert und eingerichtet
  7. Kassen-Schnittstellen-Profile für bis zu 47 verschiedene Registrierkassen-Hersteller
  8. Serielle Schnittstellenkarten für Anbindung von Kassen über COM-Schnittstelle. 2x COM RS232
  9. USB-Tastatur und USB-Maus
  10. Leistungsstarkes und stabiles ASUS Mainboard
  11. INTEL i5 (bei 4 Kanal) oder i7 Prozessor ab 8-Kanal Anlage



You missed

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner